Artikel vergleichen

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

 

 

Recurvebögen

Darstellung:
95 95,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
135 135,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
135 135,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
135 135,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
89 89,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
79 79,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
75 75,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
498 498,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
400 400,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
235 235,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
680 680,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
525 525,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
525 525,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
250 250,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
150 150,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
160 160,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
130 130,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
190 190,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
45 45,00 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versand am 2-3 Tage
Darstellung:

 

Warum ein Recurve Bogen

 

Ein Recurvebogen ist durch die vom Schützen weggebogenen Wurfarme gekennzeichnet. Durch das Biegen der Wurfarme erhöht sich das Zuggewicht im Vergleich zu einem Langbogen gleicher Größe. Ein Recurve Bogen überträgt die Kraft des Schützen so effizient auf den Pfeil, dass selbst bei schwachem Zuggewicht beachtliche Leistungen erziehlt werden können. Gerade für Anfänger ist ein einteiliger Recurvebogen geeignet um schnelle, präzise und weite Schüsse gelingen zu lassen. Recurve Bogen sind für Bogenschützen in jeder Leistungsklasse geeignet. Durch die breite Auswahl an Modellen und Materialien findet jeder seinen optimalen Bogen. Recurvebögen sind dynamisch und leistungsstark. Im Gegensatz zu einem Langbogen wird die Kraft aus dem Auszug effizienter in den Bogen übertragen, das macht das Schießen mit einem Recurve Bogen zu einer wahren Freude. Je nach Matrial kann ein Recurvebogen mit verschiedenen Sehnen geschossen werden. Der Youksakka-Manau Bogen wird mit einer Dacron-Sehne geliefert, bei den BearPaw Bögen reichen die Sehenen von Dacron über Dyneflight und Fast Flight bis zu Whisper String

 

 


 

Recurve Bogen kaufen

 

Im Yousakka-Onlineshop findest du eine große Auswahl an Recurve Bögen. Vom Yousakka-Recurve aus Manau bis zum Hightec Bearpaw Modell finden selbst die anspruchsvollsten Recurve-Schützen ihr Modell. Bei Recurve Bögen gibt es fast unendliche viele verschiedene Modelle und Ausführungen. Im Youksakka-Onlineshop findet ihr vor allem einteilige Recurvebögen aus Holz und Laminaten. Die Auswahl der Hölzer reicht von Bambus über Nussbaum, Kirsche, Ahorn und Birkenfunier bis zu Exoten wie Bubinga und Zebrano. Das Zusammenspiel von Kunstfaser wie Fiberglas und verschiedenen Hölzern macht den Recurvebogen so Leistungsstark und anpassungsfähig. Recurvebögen gibt es einteilig und als Take-Down-Recurve. Beim einteiligen Recurvebogen sind die Wurfarme fest mit dem Mittelteil verbunden, das macht ihn stabil und robust. Im Gegensatz zu einem Take-Down-Bogen muss der einteilige Bogen nicht vor dem Schießen erst zusammen gebaut werden, nachdem man die Sehne aufgespannt hat kann es direkt losgehen. Bei einem Take-Down-Recurve sind Mittelteil und Wurfarme getrennt, das macht ihn leicht zu transportieren und die Stärke des Bogens lässt sich durch Austausch der Wurfarme verändern. Ob man als Bogenschütze eher einen einteiligen Recurvebogen oder einen Take-Down-Recurve bevorzugt ist vor allem persönliche Präferenz. Es gibt für jeden Schützen den richtigen Recurve. Der Yousakka-Recurve aus Manau ist extrem bruchsicher und stabil, die Bögen werden von Hand individuell gefertigt und können im Gegensatz zu Fiberglas belegten Bögen noch nachgetempert werden.