0177 / 80 27 309

info@youksakka.de

Recurvebogen – ein wahres Kraftpaket

Der Recurvebogen ist dynamisch und leistungsstark. Effizient wird die Kraft des Schützen auf den Bogen übertragen, sodass schnell präzise und weite Schüsse erfolgen können. Dieses Kraftpaket ist besonders flexibel einsetzbar und variantenreich.
Wir sind begeistert von der Vielfalt des Recurvebogens. Im Youksakka-Shop bieten wir dir zahlreiche handgefertigte Vollholzbögen sowie glasbelegte High Tech Bögen von Bearpaw. Tauche ein in die zahlreichen Möglichkeiten, die ein Recurvebogen dir bietet. Bei Fragen kannst du dich gerne bei uns melden, wir beraten dich und finden gemeinsam deinen neuen Lieblingsbogen.

Recurves als Erkennungsmerkmal

Der Recurvebogen ist gekennzeichnet durch die vom Schützen weggebogenen Wurfarme. Mit Feuer und Öl können die Wurfarmenden Recurve gebrannt werden. Dadurch liegt die Sehne im gespannten Zustand auf dem Bogen auf.
Die Biegung ermöglicht die Steigerung des Zuggewichts deines Bogens. Die Energie wird vom Schützen übertragen und im Bogen gespeichert. Im Vergleich zu einem Langbogen gleicher Größe können beachtliche Leistungen erzielt werden.

Der Recurvebogen als Meister der Verwandlung

Einen Recurvebogen gibt es in nahezu unendlich vielen verschiedenen Modellen und Ausführungen. Ob Anfänger oder bereits Fortgeschrittener, da ist für jeden Bogenschützen die richtige Variante dabei.

Das Material des Recurvebogens

Der Recurvebogen kann aus unzähligen Hölzern und Laminaten gebaut werden. Wir bieten Bögen aus folgende Materialien an:

  • Rattan Manau
  • Nussbaum
  • Ahorn
  • Bambus
  • Kirsche
  • Birkenfurnier
  • Bubinga
  • Zebrano

Das Zusammenspiel von Kunstfasern wie Fiberglas und verschiedenen Hölzern macht den Recurvebogen so leistungsstark und anpassungsfähig.

Recurvebögen werden schon lange nicht mehr aus nur einem Stück gebaut. Neben den einteiligen Holzbögen gibt es auch Bögen als Take-Down-Recurve. Ob ein Bogenschütze eher den einteiligen oder den Take-Down-Recurve bevorzugt, hängt vor allem von den persönlichen Präferenzen ab.

Der einteilige Recurvebogen

Bei einem einteiligen Recurvebogen sind die Wurfarme fest mit dem Mittelteil verbunden. Das sorgt dafür, dass dein Bogen robust und stabil ist. Vor dem Schießen musst du deinen Bogen nicht zusammenbauen. Du spannst die Sehne auf und legst direkt los.

Der Bogen als Take-Down-Recurve

Bei einem Take-Down-Recurve lassen sich Wurfarme und Mittelteil voneinander trennen. Dein Bogen kann dadurch leichter transportiert werden. Durch den Austausch der Wurfarme hast du außerdem den Vorteil, dass du die Stärke deines Bogens leicht verändern kannst.

Recurvebogen – der Bogen für jede Leistungsklasse

Ein Recurvebogen überträgt die Kraft des Schützen besonders effizient auf den Pfeil. Selbst bei geringen Zuggewichten werden so beachtliche Leistungen erreicht. Die breite Auswahl an unterschiedlichen Modellen gibt jedem die Chance den optimalen Bogen zu finden.

Für Anfänger ist vor allem der einteilige Recurvebogen geeignet, denn in kurzer Zeit können bereits weite, präzise Schüsse gelingen. Auch erfahrene Bogenschützen können mit einem Recurvebogen ausgezeichnet schießen, denn die Fähigkeiten lassen sich verfeinern. Mit wachsender Erfahrung steigerst du das tolle Erlebnis mit deinem Bogen.

Die richtige Sehne für deinen Recurvebogen

Welche Sehne du für deinen Recurvebogen benötigst, hängt vom Material ab. Der Youksakka Manaubogen wird mit einer Dacron-Sehne geliefert. Die Bearpaw Bögen können mit unterschiedlichen Sehnen von Dacron über Dyneflight und Fast Flight bis hin zu Whisper String genutzt werden.

Der Youksakka-Recurve aus Manau

Unseren hauseigenen Recurvebogen stellen wir in Handarbeit aus Rattan Manau her. Das Material ist sehr robust und zugstabil, sodass dein Bogen dein Langzeitbegleiter sein wird. Im Gegensatz zu Fiberglas kann ein Bogen aus Manau jederzeit nachgetempert werden.

Bogentuning

Mit der steigenden Erfahrung im Bogenschießen, wachsen auch deine Fähigkeiten. Das Bogentuning kann dazu genutzt werden, deinen Bogen aufzubereiten und in seiner Stärke zu erhöhen. So ermöglichst du dir mit deinem bewährten Bogen neue Herausforderungen.

Custombogen

Unser Custom Manaubogen Recurve ist ein ganz besonderes Exemplar. Unser Bogenmeister Peter Berhorst stellt dir deinen Recurvebogen in liebevoller Handarbeit her. Dabei geht er genau auf deine Wünsche und Vorstellungen ein.
Ein absolutes Unikat, das es kein zweites Mal auf der Welt gibt. Du bestimmst die Oberflächenbehandlung, die Art der Tips sowie den Abschusspunkt und vieles mehr. Wir nehmen dich mit auf die Reise der Herstellung und lassen dich an jedem Schritt teilhaben.

Bogenbau

Für noch mehr Individualität und Einzigartigkeit, kannst du deinen Recurvebogen selber bauen. Aus einem Bogenrohling oder fertigen Langbogen brennst du dir mit Feuer und Öl deine Recurves selber. Die Freude am Bogenschießen wird mit deinem persönlichen Werk noch größer.

FAQ – die häufigsten Fragen

Die Vielfalt des Recurvebogens ist immens und hängt vor allem von deinen Fähigkeiten und Vorlieben ab. Damit wir zusammen den passenden Bogen für dich finden, kannst du uns gerne kontaktieren.
Der Recurvebogen besitzt eine Pfeilauflage, sodass über eine Vorrichtung geschossen werden kann. Ein Reiterbogen hingegen hat keine Pfeilauflage.
Die Sehne des Recurvebogens kann über die Einstiegstechnik oder mit Hilfe einer Spannschnur aufgespannt werden.
tetrererwer